Follow:
Fashion

Blogger Cocktail mit Juno Fashion

/Werbung/

Vor ein paar Tagen, ist mir beim Blogger Cocktail mit Juno Fashion im Hotel Indigo in Düsseldorf etwas total Unerwartetes passiert.

Mich hat eine Gastbloggerin gefunden!

Ich habe ja in der Vergangenheit mehrfach die Chance an andere Mädels vergeben, in die Bloggerwelt hineinzuschnuppern. Nachdem das letzte Mal eine absolute mega Enttäuschung war, hatte sich das Thema für mich erledigt. Dachte ich …

Da stehe ich also mit drei Bloggerkolleginnen, die ich schon etwas länger kenne, mampfe Grillwürstchen und Mousse au Chocolat, plaudere über die Freuden und Tücken des Bloggerlebens und da fragt mich die eine:

„Hast du denn gar keine Gastbloggerin mehr?“

Daraufhin eine andere:“Werd Du doch ihre neue Gastbloggerin.“

Und ehe ich groß drüber nachdenken konnte, antwortete ich schon:“Du kannst meine neue Gastbloggerin werden, wenn Du willst.“

Zack, so war das. Alles, was wir danach besprochen haben, hat mir gezeigt, dass mein Kurzschlußangebot genau richtig war. Es ist gut, auf den Bauch zu hören!

Wer ist die neue Gastbloggerin?


Ihr werdet es schon morgen erfahren. Verraten kann ich Euch aber auf jeden Fall schon mal, dass es eine der Ladys von diesem Foto ist.

Juno Fashion

Kommen wir aber nun zum eigentlichen Thema des Abends. Wir hatten einen sehr interessanten Talk mit dem Gründerduo von Juno Fashion.

Norman Lang und Julian Franke mit den Organisatorinnen vom Hotel Indigo
Foto by Andreas Endermann

Julian Franke und Norman Lang sind beide absolute Fashion Profis. Neben einem abgeschlossenen BWL Studium haben sie jahrelange Erfahrung in sämtlichen Themen rund um das Thema Fashion gesammelt, wie z.B. Produkt- & Kollektionsentwicklung, Beschaffung & Einkauf, Merchandise Management, Brand Marketing und Prozessmanagement. Ich hätte die beiden ehrlich gesagt gerne als persönliche Berater für ALLES. Schade, dass es sie nicht im Schlüsselanhängerformat gibt ;-).

Und was machen sie mit ihrem Power-Wissen? Sie helfen Influencern bei der Entwicklung und Realisierung ihrer eigenen Modekollektion! Vielleicht ist Euch auch schon aufgefallen, dass immer mehr Influencer und Blogger ihre eigenen Kollektionen rausbringen. Meist jedoch in Zusammenarbeit mit großen Modehäuser. JUNO Fashion hilft dabei, das ganze quasi im Alleingang zu machen! Hach, eine eigene Kollektion … der Traum eines jeden Fashionbloggers.

Da sie mit der Gründung ihres Unternehmens genau den Nerv der Zeit getroffen haben, dauerte es nicht lange, bis sie ihr erstes eigenes Label herausbrachten. „THE NEIGHBOURGOODS“ ist casual und überzeugt gleichzeitig durch Trendgespür sowie hohe Qualität. Aktuell gibt es zwar nur Kollektionen für die Herren der Schöpfung, aber abgesehen davon, dass eine Kollektion für Ladys angedacht ist, sind viele der Teilchen Unisex.


Ihr seht also, wir sollten wirklich immer wieder offen für alle Überraschungen und Neuheiten sein, die uns im Leben so erwarten. Denn meist kommt etwas echt Gutes dabei heraus.

Related:

Previous Post Next Post

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei