Follow:
Beauty

Chanel Hydra Beauty Micro Gel Yeux

Hydra Beauty Zauberaugencreme erhältlich bei Douglas

Nachdem ich durch das Micro Serum von Chanel ziemlich geflasht wurde, war es natürlich nur eine Frage der Zeit, bis das nächste Produkt aus dieser Reihe bei mir einziehen durfte. Ich habe erst brav meine bisherige Augenpflege aufgebraucht und bin dann vor knapp vier Wochen auf das Chanel Hydra Beauty Micro Gel Yeux umgestiegen  (meine Güte, wie viele Worte braucht man eigentlich, um ein Produkt zu benennen?).

Anfangs war ich total enttäuscht. Beim Micro Serum habe ich ja superschnell die ersten Ergebnisse gesehen. Bei diesem Augengel haben die echt auf sich warten lassen. Wahrscheinlich war die Baustelle „Augen“ einfach etwas größer als die Baustelle „Gesichts-Furchen“. Nach zwei Wochen sah ich nämlich immer noch kein Ergebnis und wollte das Gel schon zurückbringen. Es brannte auch beim Auftragen und ich fragte mich echt, ob das richtig sein kann.

Es war wohl richtig. Denn (nachdem mir meine Mama geraten hatte, der chaneligen Waffe noch ein paar Tage Zeit zu lassen, die kluge Frau) nur kurz darauf sah ich einen Effekt! Meine Augenringe sind leider nicht verschwunden. Das werden sie wohl nie wieder. Aber die Tiefe ist besser geworden. Wisst Ihr, was ich meine? Wenn die Augen so eingefallen sind, dass man einfach immer müde aussieht. Das ist wirklich bedeutend besser geworden und die ganze Haut sieht insgesamt etwas praller aus.

Teurer, aber wirkungsvoller Spaß also. Vielleicht verschwinden meine Augenringe ja doch noch, wenn ich es brav weiter benutze. Soll man eigentlich morgens und abends nehmen. Ich nehme es nur abends …

 

Related:

Previous Post Next Post

No Comments

Leave a Reply