Follow:
Beauty

Chanel Hydra Beauty Micro Serum

Dieses Serum von Chanel hat geschafft, was ich kaum für möglich gehalten hätte. Die Drecks-Parabene, die darin enthalten sind, interessieren mich nicht! What? Ich alte Naturkosmetikverfechterin gebe ein Vermögen für ein Produkt aus, was echt einiges an fiesen Inhaltsstoffen enthält?

Tja Mädels, ich wurde einfach chanelisisert! Alle von Euch, die Mitte Dreißig oder älter sind, werden ihn kennen. Diesen Moment, an dem Dein Spiegelbild anders aussieht, als Du es gewohnt bist. Und ich meine nicht nur ein paar Ränder oder kleine Fältchen mehr. Nein. Ich spreche von richtig tiefen Runzeln. Bei mir sind die fiesen Biester Anfang des Jahres plötzlich aufgetreten. Sobald ich gelächelt habe, sind sie aufgetaucht und haben sich über meine ganze Wangenpartie hinweg eingegraben. Ich habe normalerweise beim Lachen Grübchen. Die waren auf einmal weg!

Anfangs habe ich natürlich alles auf meine ewig trockene Haut *gähn* geschoben und einiges ausprobiert. Wirklich geholfen hat nichts. So richtig bewusst wurde mir der Zustand dann vor einigen Wochen. Ich habe es dann ziemlich schnell hingenommen – zufrieden war ich aber natürlich nicht.

Genau in dieser Zeit ereilte mich dank meiner Mama eine Probe von diesem Serum. Ich benutzte sie die ersten Tage gar nicht, da ich wusste, daß in den meisten Produkten von Chanel Parabene enthalten sind. Irgendwann packte mich dann aber doch die Neugierde und, meine Lieben, es ist nicht übertrieben, wenn ich schreibe: Ich war überwältigt!

Schon am nächsten Morgen merkte ich eine Verbesserung meines Problems und nach nur vier Tagen Anwendung waren meine Wangen irgendwie total aufgepolstert. Ich hätte ehrlich gesagt nicht gedacht, daß ein Serum das schaffen kann und habe es mir umgehend bestellt. Allerdings habe ich mit Blick auf den Preis bei der Bestellung beide Augen zudrücken müssen …

Ich verwende dieses Serum nun knapp drei Wochen und weiß gar nicht, wie ich ohne es auskommen soll? Und was mir noch viel mehr Angst macht, ist die Probe Namens Hydra Beauty Flash, die mich jeden Morgen im Badezimmer anknurrt und auf ihren Einsatz wartet. Wer weiß, wie steigerungsfähig meine Chanelisierung dann noch wird?!?!

Nun denn, im Moment sitzen also Engelchen und Teufelchen auf meinen Schultern. Aber: Gekauft ist gekauft. Ich komme sicherlich eine Zeit lang mit meinem neuen Helferlein aus und werde mir dann nochmal intensiv Gedanken darüber machen, ob ich für so ein gutes Ergebnis mit den fiesen Parabenen (warum nur, Chanel, warum macht Ihr die in Eure Produkte?!?!) leben kann, oder nicht.

 

Related:

Previous Post Next Post

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei