Follow:
Beauty

DeLuxeLash Advanced

Ich habe endlich eine Alternative zu meinem teuren Wimpernserum gefunden! Obwohl Alternative noch echt untertrieben ist. Ich finde den Eyelash Condtioner von DeLuxeLash Advanced sogar noch besser, als mein bisher verwendetes Produkt von Revitalash. Seit Beginn des letzten Jahres verwende ich Wimpernserum. Man kann durchaus sagen, dass ich danach süchtig bin. Ja, ich weiß, man soll zwischendurch eine Pause machen. Mache ich auch – bzw. ich versuche es, aber ich schaffe es nie länger als maximal zwei Wochen, hihi. Wenn Du einmal lange Wimpern hast, kannst Du Dich halt sehr schwer wieder davon trennen. Und jetzt stellt Euch vor: Es geht noch besser als lang!

Im Frühling habe ich den Eyelash Condtioner von DeLuxeLash entdeckt. Das Produkt enthält ähnliche Wirkstoffe wie Revitalash, allerdings ist es auf Aloeverabasis statt auf Wasserbasis. Klingt für mich schon mal hochwertiger! Der Preis hingegen ist bedeutend günstiger. Es kostet nämlich "nur" 89,- EUR im Vergleich zu Revitalash, welches in der gleichen Menge satte 129,- EUR kostet.

Das Beste an der ganzen Geschichte ist jedoch, dass ich mit meinem neuen Wimpernserum noch zufriedener bin, als mit meinem alten. Meine Wimpern sind nicht nur noch etwas länger geworden, sondern auch viel dichter! Ich habe glücklicherweise von Natur aus dichte Wimpern, doch als sie immer länger und länger wurden, ließen sie irgendwie etwas in der Dichte nach. Seit ich das Produkt von DeLuxeLash verwende, mit deren freundlicher Unterstützung dieser Post entstanden ist, sind meine Wimpern besonders am Wimpernkranz wieder dichter geworden.

Ein Umstieg von Revitalash ist übrigens ohne Pause oder Wartezeit möglich. Bei allen anderen Wimpernseren, rate ich Euch, Euch vor dem Umstieg beraten zu lassen!

Hach, für mich ist diese Entdeckung phänomenal! Ich war ja schon immer ein Mascara-Junkie, doch mit solchen Wimpern macht es einfach noch mehr Spaß, fünf Schichten Tusche drauf zu knallen.

Meine Augen sind leider sehr empfindlich. Daher kommen FakeLashes oder ähnliche Dinge nicht für mich infrage. Umso schöner, dass mir dieses Produkt keinerlei Probleme bereitet und ich es trotz meiner sensiblen Äugelchen wunderbar vertrage.

 

 

Related:

Previous Post Next Post

2 Comments

  • Reply Sandra

    Vielen Dank für den tollen Tipp liebe Kathrin! Auch ich habe Anfang des Jahres eine günstigere Alternative für mich entdeckt und bin super zufrieden. Aber wie das bei Shoppingopfern nun mal so ist – sobald jemand mit einem anderen Tipp um die Ecke kommt muss auch das ausprobiert werden ;-D.

    Liebe Grüße, Sandra

    1. Juli 2017 at 20:23
    • Reply Kathrin

      Hach liebe Sandra, ich mache Euch gerne eine Freude mit solchen neuen To-Do’s ;-))))). Danke für Deinen Kommentar!

      2. Juli 2017 at 11:51

    Leave a Reply