Follow:
Irini

Korres Pure Greek Olive

Ihr wisst ja bereits, wie sehr ich die Produkte von Korres liebe. Jedes Jahr artet es im Korres Store aus und ich kaufe gefühlt jedes Produkt 😀 Umso mehr freute ich mich, als ich die Gelegenheit bekam, Korres Pure Greek Olive zu testen, und das kann so Einiges. Es ist nämlich ein 3 in 1 Produkt!!! Es ist sowohl für das Gesicht, als auch für den Körper und für die Haare geeignet! WHAT?!?!

Ja, richtig gelesen! Es ist also ein richtiger Allrounder! Bevor ich zu meiner Erfahrung damit komme, möchte ich erst einmal die hübsche Aufmachung ansprechen. Ich würde am liebsten das Produkt nutzen, um meinen Salat mit Öl anzurichten 😀 Die Aufmachung ist sehr hochwertig, besonders durch die Glasflasche und den Kontrast von grün und goldener Schrift. Tatsächlich riecht das Produkt etwas nach Oliven, aber ich empfinde es als super angenehm und nicht penetrant. Viel mehr kriege ich Hunger auf einen schönen griechischen Bauernsalat 😀

Nun etwas zu den Inhaltsstoffen. Wie Ihr Euch bereits denken könnt, enthält es Olivenöl. Mehrmals habe ich gehört, dass ein Esslöffel Olivenöl am Tag gesund sei und als entgiftend wirke. Auch äußerlich bewirkt es Einiges: es spendet nicht nur Feuchtigkeit, sondern verjüngert, glättet und pflegt die Haut! Außerdem bieten mehrere Vitamine noch mehr Feuchtigkeit, Glanz und beugen sogar Haarbruch vor! Hauptsächlich habe ich das Produkt benutzt, um meine Haare zu pflegen, denn wenn es mal schnell gehen muss und man eine Körperpflege auftragen will, trocknet es auf Grund der öligen Konsistenz schwieriger bzw. man hat einen leichten Film auf der Haut. Falls Ihr jedoch vorhabt, einen Beauty Tag zuhause einzulegen, ist das die perfekte Gelegenheit, das Öl am ganzen Körper anzuwenden!

Ich habe also ein paar Tröpfchen auf meine Hände gegeben und nach Verreiben dann in die Haare verteilt. Manchmal ließ ich das Öl dann an den Händen dran und wusch es danach nicht ab, um geschmeidige Hände zu bekommen 🙂 Gerade die letzten Wochen haben meine Haut leiden lassen; sei es die Heitzungsluft oder der kalte Wind. Deshalb benutzte ich punktuell das Öl, um trockene Stellen wie an den Händen oder auch im Gesicht zu reduzieren. Sofort wurde die Haut seidig!! Trotz der vielseitigen Anwendung ist das Produkt super ergiebig, das Öl wird einfach nicht weniger! Deswegen wirklich nicht zu viel in die Haare geben, denn sonst können sie schnell fettig aussehen!

Kommen wir zurück zu den Haaren: wie Ihr es vielleicht auch erlebt habt, leiden auch die Haare unter dem Winterwetter. Besonders die Spitzen werden spröde und leblos. Also gab ich immer 2-3 Tropfen in die Spitzen und schon waren sie nicht mehr strohig! Duften taten sie auch danach herrlich 🙂 es hat wirklich einen Hauch von Luxus. Mein Fazit: Korres hat damit ein vielfältig einsetzbares Produkt herausgebracht, was mich nicht nur nostalgisch an meinen letzten Griechenland Urlaub zurückerinnern lässt, sondern dabei auch noch schnell und effektiv trockene Stellen reduziert! Vegan ist es auch noch, somit verstoße ich nicht einmal gegen das Fasten 😉

Korres Pure Greek Olive ist übrigens zurzeit reduziert, also nutzt die Gelegenheit und tut Eurem Körper und Eurer Seele etwas Gutes: verleiht Euch Urlaubsflair 🙂

Related:

Previous Post Next Post

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: