Follow:
Fashion

Anleitung zum Selbstbetrug mit Maripé

Heute verrate ich Euch, wie Ihr Euch vor Euch selbst schützen könnt.

Problem 1: Aktuelles Shoppingbugdet ist erschöpft, oder besser gesagt: Absolut ausgereizt.

Lösung 1: Du kaufst einfach nichts mehr.

Problem 2: Du bist in Düsseldorf unterwegs. Nicht für Dich selbst (s. Problem 1), sondern um ganz selbstlos Geschenke für andere zu kaufen. Das macht aber keinen Spaß. Menno, Du bist seit Wochen mal wieder in D-ü-s-s-e-l-d-o-r-f!

Lösung 2: Du gehst einfach auch mal für Dich gucken. Nur gucken! Du gehst ins Schuhhaus Juppen, lässt Dich inspirieren und genießt den Duft frischer, neuer Schuhe.

Problem 3: Du verknallst Dich. So richtig! Mit Herzrasen und glänzenden Augen und Kribbeln im Bauch. Und das Objekt Deiner Begierde steht in Größe 43 da!

Lösung 3: Die Schuhe sind zu groß. Die Verkäuferin kann sie bedauerlicherweise nicht mehr kleiner (kleiner!!!!) bestellen.  Du kaufst sie also nicht und hast somit nichts ausgegeben. (Dafür hast Du ein gebrochenes Herz. Denn Du hast Dich nicht selbst für diese Lösung entschieden, sondern sie wurde Dir vom Schicksal aufgezwungen! Was soll das? Mir sind die Schuhe in fünf von vier Fällen zu klein. Dass mir mal Schuhe zu groß sind, ist jetzt glaube ich zum zweiten Mal in meinem Leben passiert.)

Problem 4: Du kannst nicht aufhören, an diese Schuhe zu denken. (Ich frage mich, ob es den Mädels beim "Bachelor" ähnlich ging wie mir …?)

Lösung 4: Deine Mama erkennt Deinen starken Liebeskummer und fragt Dich, warum Du nicht selber online bei Juppen suchst. Hach, was würde ich nur ohne sie machen? Und wieso bin ich da nicht selbst drauf gekommen?

Problem 5: Es gibt den Bachelor der Schuhe in Größe 42. Natürlich zögerst Du keine Sekunde und bestellst sie Dir. Aber sie kosten immer noch 149,95 EUR …

Lösung 5: Ist das Shoppingbudget aufgebraucht, musst Du es einfach wieder auffüllen! Du packst die Hogans also wieder ein (Puha, zum Glück habe ich die "Damensneakers" dank des schlechten Wetters noch nicht angehabt), schickst sie zurück und tätäärätääääääääää: Maripé Schuhe und Cambio Jeans sind finanziert!

ENDE

Maripé Leder Slipper erhältlich bei Schuhhause Juppen

 

Related:

Previous Post Next Post

No Comments

Leave a Reply