Follow:
Irini

NEW HAIR – NEW PERSON

Ich habe schon sehr lange darüber nachgedacht, etwas an mir zu verändern. Einige Ideen kamen zusammen: Schönheitsop? Nichts für mich (oder mein Geldbeutel!) Augenbrauen anders formen? Einmal wurden sie mir zu dünn gezupft, und das zwei Tage vor meinem Abiball; das eine oder andere Tränchen kullert jedes Mal, wenn ich daran denke, so sehr hat es mich traumatisiert… Piercing? Damit meine Nichte einmal dran zieht und ich dann ins Krankenhaus rennen kann? Ihr meint, ich suche nach Ausreden, um mich vor einer Veränderung zu drücken?

Nein! Letztendlich glaube ich einfach, dass ich im Unterbewusstsein meine Entscheidung schon längst getroffen hatte! Viel blieb ja nicht mehr übrig, außer eines: die Haare. In letzter Zeit war ich leider überhaupt nicht mehr zufrieden mit meiner Mähne. Andauernd lief jemand mit dem Handstaubsauger hinter mir her, weil ich Haarausfall hatte. Die restlichen Haare auf meinem Kopf hingen einfach nur trostlos runter, und im Pferdezopf bekam ich sofort Kopfschmerzen. Und anstatt mich auf den Strandurlaub zu freuen, dachte ich nur: Oh neee, ich muss ja dann jedes Mal auch meine Haare waschen!

Den Dutt konnte ich schon sehr lange wortwörtlich nicht mehr tragen, weil mein Haar so schwer war! Und als Strandnixe kommt es für mich gar nicht in Frage, den Kopf nicht ins Wasser einzutauchen (erst dann bekommt man doch diesen Kälteschock!) Also machte ich einen Last Minute Termin bei einer Friseurin hier im Dorf und fast zwei Stunden später war es vollbracht! Mein altes Ombré wurde komplett weggeschnitten und somit konnte ich auch mal das Balayage ausprobieren, das man ja mit Stränchen macht. So wohl habe ich mich schon lange nicht mehr gefühlt, als wäre ich neugeboren! Und stellt Euch vor: das Tauchen hat umso mehr Spaß gemacht; besonders, weil keine gruselige Hand hinter mir schwebte, um meine ausgefallenen Haare aufzusammeln 😉 Ich schwebe also im siebten Himmel, ohne Kopfschmerzen, ohne, dass sich jemand auf meine Haare legt, und hey – bei 20 cm habe ich doch bestimmt auch das eine oder andere Kilo abgenommen! Ich gehe mich mal direkt wiegen 😀

Wie findet Ihr das Resultat? Hättet Ihr Euch getraut? Und hattet Ihr eine andere Veränderung im Sinn? Die Eine oder Andere hat ja schon geahnt, dass meine Haare etwas abgeschnippelt wurden 😉 Ich kann Euch nur sagen: Habt Mut zur Veränderung!!!

 

Related:

Previous Post Next Post

2 Comments

  • Reply Mel

    Wie immer macht eine solche Enscheidung deutlich jünger😉

    1. September 2017 at 20:59
    • Reply Irini

      Liebe Mel, vielen Dank für den Kommentar 🙂 ja, da hast Du Recht, das ist ein schöner Nebeneffekt ;-)!

      2. September 2017 at 11:35

    Leave a Reply