Follow:
Fashion

Kaftankleid by asos

Asos hat meine Shoppingvorhaben für die nächsten Wochen ein wenig durchkreuzt, indem es mein Frühlingsshoppingbudget um knapp 150,- EUR gekürzt hat. Einfach so. Aus heiterem Himmel.

Aber Ladies, Liebe auf den Blick kann, darf und sollte man niemals ignorieren! Ich habe dieses Kleid zufällig im Internet entdeckt. Ich wusste weder woher es war, noch wieviel es kostet. Da ich mich wie ein Terrier in Dinge verbeiße, wenn sie mir wichtig sind, habe ich also nicht eher Ruhe gegeben, bis ich herausgefunden hatte, dass mein Traumkleid bei asos erhältlich ist. Allerdings nicht in dem von mir gewünschten nude, sondern in türkis. Okay, ist nicht meine Farbe, aber ich musste es einfach trotzdem bestellen. Könnt Ihr das nachvollziehen? Ich wusste vom Moment der Bestellung an, dass es mir nicht stehen wird, aber es war mir egal. Ich musste es in live sehen! Da mir das Glück hold war und ich asos täglich nach dem nudefarbenen durchforstete, wurde ich bereits wenige Tage später belohnt, in dem mein Traumkleid wieder verfügbar war.

Es kam an, es passte wie angegossen und ich liebe es! Na ja, wie angegossen ist übertrieben. Es ist lang. So richtig lang. Ich bin mit 1,76 m nicht gerade klein, aber dieses Kleid ist mir selbst mit hohen Schuhen noch zu lang. Aber bitte, ein Kleid kürzen zu lassen ist doch wirklich keine große Sache. Ich fange jetzt nicht davon an, dass die Schneiderin meines Vertrauens nicht mehr tätig ist. Diese Information habe ich immer noch nicht verarbeitet und ignoriere die Tatsache, dass ich mir eine neue suchen muss. Nachdem mir schon mehrere Kleidungssstücke falsch geschneidert, gereinigt, etc. wurden, habe ich diesbezüglich ein echtes Vertrauensproblem. Alles hat damit angfangen, dass mir mein Brautkleid (Leute, MEIN BRAUTKLEID!) in der Reinigung dermassen ruiniert wurde, dass ich deshalb mit der Reinigung vor Gericht gelandet bin. Die Hälfte des Kaufpreises habe ich zwar damals zugesprochen bekommen, aber mein Brautkleid war trotzdem hin. Ich frage mich heute noch, was sie damit gemacht haben. Es war an einigen Stellen gerissen, voller schwarzer Flusen und die Blumen, die an der Seite angenäht waren (und aus welchen ich mir eigentlich einen tollen Anstecker machen lassen wollte *schnief*) waren einfach bis auf ganz wenige Blüten weg! Seitdem habe ich verständlicherweise ein echtes Problem damit, meine Lieblinge in fremde Hände zu geben.

Ürbigens habe ich keinen Schimmer, zu welcher Gelegenheit ich es anziehen soll. Aber das ist mir egal. Eine passende Gelegenheit wird sich früher oder später sicher finden und bis dahin erfreue ich mich jeden Tag daran, es zu sehen, wenn ich meinen Schrank öffne.

Kaftankleid Asos

Kaftankleid via asos (ähnliches hier)

Asos Kaftankleid lace

Schaut Euch diese herrlichen Knöpfe und die gerafften Ärmel an! Ich liebe diesen altmodischen Style!

Related:

Previous Post Next Post

No Comments

Leave a Reply