Follow:
Irini

Outfit Lidl Look by Irini

So langsam rückt der Urlaub immer näher! Auch wenn mit der Uni erstmal Schluss ist, herrscht doch noch ordentlich Stress. Ist es bei Euch auch so, dass die Urlaubsvorbereitungen super stressig sind? Besorgungen, Outfits zusammenstellen, Schminke raussuchen, Schmuck und Schuhe, Taschen… Ok ich fühle mich wieder total gestresst 😀 

Jedenfalls mache ich es immer so, dass ich eine Woche vor dem Urlaub nur noch Kleidung trage, die ich nicht mitnehme. So kann ich meine Urlaubssachen auf Seite legen oder im besten Fall schon einpacken. Tja, leichter gesagt als getan, wenn man zwei verschiedene Kleiderschränke an zwei verschiedenen Orten hat. Also musste ich wochenlang vorher bei meinen Eltern schauen, was ich denn mitnehmen möchte. Dann musste ich in Frankfurt überlegen, was mit der Kleidung aus dem anderen Schrank zusammenpassen könnte. Bevor es jedoch nach Griechenland geht, werde ich ein paar Tage bei meiner Schwester sein. Das bedeutet, dafür muss ich zusätzlich noch Kleidung raussuchen. Ihr merkt, höchste Organisationstalent ist gefragt ;-).

Heute zeige ich Euch jedenfalls ein „ich-bastel-mir-schnell-ein-Outfit-zusammen-aus-der-Kleidung-die-hierbleibt“ Outfit. Im Nachhinein fiel mir auf, dass sowohl das Oberteil als auch die Culotte von der Lidl Marke Esmara waren. Unbewusst habe ich also einen Full on Lidl Look kreiert! Und ja, ich trage wieder meine Birkenstocks. Wie bereits im letzten Post erwähnt, habe ich lieber Blasen an den Füßen als die teuren Dinger im Schrank gammeln zu lassen…. Das habe ich jedenfalls letztes Mal gesagt. Auch nach diesem Tragen habe ich Wunden bekommen. Ich hoffe, sie verheilen bevor es in den Urlaub geht. Salzwasser + Wunden = Aua! Deshalb habe ich mich entschlossen, dass ich sie nach dem Urlaub entweder verkaufe oder einfach gaaaanz tief in meiner Schuhkiste vergrabe! Mit einer Schuhgröße von 41 habe ich von den Mädels aus meiner Familie die größten Füße, deshalb kann ich sie nicht weiterverschenken. Und ganz ehrlich, am Ende kriegen sie auch Wunden und dann krieg ich die Dinger an den Kopf geworfen.

Nach Wochen trage ich auch meinen geliebten Rucksack wieder. An dem Tag standen einige Besorgungen für den Urlaub an, deshalb wollte ich alles einfach reinpacken können. Jedoch hat sich auch der Rucksack als eine nicht so prickelnde Idee herausgestellt. Bei der Hitze habe ich dadurch nicht nur am Rücken total geschwitzt, sondern die Träger haben mein Oberteil total zerknittert. Aber ich wollte Euch meine tolle Kulisse einfach nicht vorenthalten, deshalb gibt es dieses Mal halt ein nicht so knitterfreies Outfit! Aber mal ehrlich: dieser tolle Hintergrund macht doch alles wieder gut, oder ;-)?

P.S.: Findet Ihr meine John-Lennon Brille nicht toll? Da hat meine Sucht wieder zugeschlagen!

 

Off-Shoulder Bluse Esmara (alt) Alternative hier erhältlich
Culotte Esmara (alt) Alternative hier erhältlich
Pantolette Birkenstock hier erhältlich (tut es wirklich nicht Euren Füßen an)
Rucksack Mango (alt) Alternative hier erhältlich
Sonnenbrille Ray-Ban hier erhältlich

Related:

Previous Post Next Post

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei