Follow:
Fashion

Outfit mit Kinderjeansjacke

Ja, Ihr habt richtig gelesen. Ich trage eine Kinderjeansjacke. Not macht halt erfinderisch! Wenn ich etwas will, lasse ich nichts unversucht.

Auf die Idee gekommen bin ich, als ich diese Jacke für meine Tochter im H&M Onlineshop entdeckt habe. Abgesehen davon, dass ich voll auf Mama-Tochter-Partnerlook stehe, fand ich diese Jacke einfach großartig. Guckt Euch doch mal bitte die Rückseite an. EIN TRAUM! Ich besitze zwar schon fünf Jeansjacken, aber keine in diesem Blauton und erst recht nicht, mit rosegoldenen Knöpfen. Doch leider gibt es sie nicht für Erwachsene. In der Zwischenzeit habe ich herausgefunden, dass das letztes Jahr der Fall war. Nur ist es aktuell unmöglich, an eine ranzukommen. Daher kam ich auf die Idee, mir die Kinderausführung einfach in der größten Größe zu bestellen.

Tataaadaaaa, der Plan ging auf! Sie ist nämlich perfekt, um sie mit Kleidern zu tragen. Und dank dieses Jäckchens konnte ich endlich ein Outfit realisieren, welches ich schon länger im Kopf hatte. Mein Mangokleid zusammen mit meinen Fransenboots. Das sah nämlich mit keiner der mir bisher zur Verfügung stehenden Jacken gut aus. Doch die Kinderjacke hat es gerettet. Und den Partnerlook gibt es obendrauf. Happy, happy, happy! Vielleicht sollte ich mich zukünftig öfter mal in der Kinderabteilung umsehen, hihi.

Kinderjeansjacke H&M nur noch bis 128 erhältlich aber ähnliches Modell für Erwachsene hier
Kleid Mango
Fransenboots Minnetonka
Tasche Miu Miu ähnliches Modell hier erhältlich
Sonnenbrille Dolce & Gabbana ähnliches Modell hier erhältlich

 

 

 

Related:

Previous Post Next Post

3 Comments

  • Reply Natascha

    Das ist ja witzig. Eine Freundin von mir ist sehr klein und die macht das regelmäßig. Scheint wirklich eine Alternative zu sein. Vielleicht sollte ich mich dort auch einmal umsehen 🙂

    LG Natascha von http://www.champagnerzumfruehstueck.com

    16. Mai 2018 at 21:19
  • Reply Franzi

    Die Frisur steht dir wirklich hervorragend liebe Kathrin !

    16. Mai 2018 at 22:23
    • Reply Kathrin

      Danke <3! Deine wundervolle Kollegin hat mich diesbezüglich bestärkt ;-).

      17. Mai 2018 at 20:33

    Leave a Reply