Follow:
Fashion

Outfit Paillettenkleid

Dass ich dieses Paillettenkleid als Kleid angezogen habe, habe ich meiner Freundin zu verdanken. Die sah mich nämlich kürzlich in meiner bevorzugten Outfitkombi mit diesem "Oberteil" und rief entsetzt aus:"Aber warum trägst Du das Kleid mit einer Buxe?" Ja, gute Frage. Waaaarum? Meine Freundin hat nämlich einen sagenhaften Style und ein gutes Auge für Looks die funktionieren. Also lege ich sehr viel Wert auf ihre Meinung.

Es ist Sommer und es ist ein Meerjungfrauenkleid, oder? Mir kam es halt irgendwie immer zu kurz vor. Aber angestachelt durch das Urteil meiner BF zog ich es als Kleid an (was es laut Hersteller auch ist *lol*) und zog meinen Jeansrock, in dem ich mich immer sehr wohl fühle, zu Testzwecken drunter. Sapperlott! Der Rock ist kürzer als das Kleid! Viel kürzer.

Daher beschloss ich dass das Kleid auf keinen Fall zu kurz sein kann. Ehrlicherweise frage ich mich aber im Gegenzug, ob mein Rock vielleicht zu kurz ist…? Übrigens musste ich tatsächlich ein Unterkleid drunterziehen. Denn von hinten ist das Teilchen echt mega durchsichtig. Zum Glück besitze ich so ein überlanges Top, welches ich damals mit meinem Strandkleid erstanden habe. Das Ding und mein Meerjungfrauen-Pailletten-Dress harmonieren wunderbar miteinander und ich habe mich den ganzen Abend sehr mermaidig gefühlt.

 

Pailettenkleid Zara ähnliches Modell hier erhältlich
Schuhe Minnetonka hier erhältlich
Tasche Guess ähnliches Modell hier erhältlich

 

Related:

Previous Post Next Post

4 Comments

  • Reply Paula

    Wow! Ich muss sagen, ohne Hose macht es tatsächlich gleich viel mehr her (besonders in Kombination mit den glatten Haaren und dem Make-up!) 🙂

    Das erste Foto ist übrigens echt toll geworden. Dieser Glow auf deiner Haut! Wahnsinn! 🙂

    1. August 2017 at 16:55
    • Reply Kathrin

      Danke für das Kompliment, liebe Paula. Der Glow kommt vom Nuxe-Oil. Habe es mir nochmal ganz mutig auf die Beine geschmiert, obwohl ich danach ins eigene Auto gestiegen bin. Das Auto hat es überlebt ;-).

      1. August 2017 at 17:03
  • Reply Britta

    Auf gar keinen Fall zu kurz!!

    Die Schuhe würde ich persönlich nicht

    daui kombinieren. Meiner Meinung nach nicht Meerjungfrauengerecht 😉

    Aber mit deinen mega Beinen echt das perfekte Kleid!

    Top 👌🏻

    4. August 2017 at 17:24
    • Reply Kathrin

      Danke für Deinen Kommentar, liebe Britta. So etwas lese ich natürlich gerne ;-).

      4. August 2017 at 20:47

    Leave a Reply