Follow:
Fashion

Platform Fashion Düsseldorf

Gestern war ich auf der „Platform Fashion“ unterwegs. Diese fand auf dem Areal Böhler in Düsseldorf statt. Diese Kulisse war sehr beeindruckend und total stylish organisiert.
Ich sage nur: Düsseldorf, mein liebes Düsseldorf … Du hast echt vor, Berlin ernste Konkurrenz zu machen, oder?
thumb_IMG_9423_1024
thumb_IMG_9420_1024
Dank Styleranking durfte ich im Rahmen des Events die Show von Annette Görtz besuchen. Da ich längere Zeit keine Fashion Show gesehen habe, war es echt toll, wieder den Duft von frischer Fashion und der damit verbundenen Aufregung einatmen zu dürfen.
Die Kollektion hat mir auch durchweg sehr gut gefallen! Genau meine Farben, genau mein Style. Da ich sehr weit hinten saß und Ihr auf meinen Fotos leider nicht viel erkennen könnt, empfehle ich Euch hier zu klicken, wenn Ihr diese wunderbare Kollektion genauer unter die Lupe nehmen möchtet.
thumb_IMG_9430_1024 thumb_IMG_9431_1024 thumb_IMG_9426_1024
Gleichzeitig fand gestern auch wieder das Fashion Blogger Café statt. Und ich muss leider anmerken, dass ich dieses Mal vom Blogger-Treffen enttäuscht war. Ich bin ja schon ein alter Blogger-Hase mit meinen über vier Jahren Erfahrung und musste daher leider feststellen, dass sich die Blogger – besonders in letzter Zeit – verändert haben. War es früher ein tolles großes „Hallo“, auf dem sich jeder gefreut hat, jeden wieder zu sehen, scheint inzwischen nur noch ein neues Blogger-Accessoire zu zählen: Überheblichkeit!

Ich möchte niemandem Unrecht tun, denn ich habe gestern auch ein paar nette Blogger-Kollegen kennengelernt, doch leider gibt sich die Mehrheit so übertrieben wichtig und unnahbar, dass ich mich zeitweise gelangweilt habe, weil es unmöglich war, mit jemanden ins Gespräch zu kommen.

Gelangweilt! Als Blogger auf einem Bloggertreffen! Was ist denn da los?

Ich würde mich selbst als kommunikativ und offen beschreiben. Doch wenn Du zu einer Sitzecke kommst, wo alle ganz busy auf Ihr Handy starren und es nicht einmal schaffen, Dein „Hallo“ zu erwidern, frage ich mich, was läuft da schief?
Irgendwie scheint es angesagt zu sein, als Blogger total beschäftigt und gleichzeitig gelangweilt zu wirken – mmmmh, wenn ich es mir recht überlege, habe ich also gestern unbewusst das richtige Bloggergesicht aufgesetzt gehabt … ne, danke!
Am Schlimmsten fand ich aber das Verhalten gegenüber der Organisatoren von Styleranking. Die lieben Leute haben sich echt Mühe gegeben und uns neben der Annette Görtz Show, noch ein Meet & Greet mit Betty Taube, sowie einer anschließenden Backstage-Führung inklusive Styling von ghd ermöglicht. Und was machen viele von meinen Blogger-Kollegen? Grasen erst Goodie-Bags ab, was das Zeug hält, um sich anschließend zu beschweren, wie schwer die Tüten doch sind!
(Ehrlich Leute, ein Mädel ist nach der Show wie ein aufgeschrecktes Huhn umhergerannt und hat in jede Tüte geguckt, die noch auf dem Boden stand – könnte ja noch etwas drinnen sein …)
Einige sind sogar einfach während der Veranstaltung abgehauen -natürlich nicht, ohne die Goodie-Bag. Vielleicht bin ich altmodisch, aber ich finde so ein Verhalten respektlos.
Ich sage: danke Styleranking! Ihr habt Euch sehr viel Mühe gegeben und uns etwas Tolles ermöglicht!
thumb_IMG_9437_1024
Betty Taube – sie ist total sympathisch!
thumb_IMG_9448_1024 thumb_IMG_9450_1024
Giuliano (Inhaber von GFG), der mir die Haare am Stand von ghd schön gemacht hat 

 

Related:

Previous Post Next Post

2 Comments

  • Reply Caren TuL

    So ein Verhalten finde ich auch ganz und gar respektlos. Ist das spezifisch für Fashionblogger oder waren die Mädchen einfach noch zu jung? Ich wünschte, ich wäre da gewesen, wir hätten bestimmt eine Menge Spaß gehabt! Liebe Grüße Caren

    31. Januar 2016 at 14:51
  • Reply Kathrin Addictedtofashion

    Tja, da bin ich mir nicht so sicher… Viele waren Mitte zwanzig, schätze ich.
    Vielleicht sehen wir uns ja beim nächsten Mal 🙂

    1. Februar 2016 at 13:27
  • Leave a Reply