Follow:
Fashion Lifestyle

Blogger Cocktail 5 years Hotel Indigo

Nachdem ich im Sommer leider nicht teilnehmen konnte, habe ich mich am vergangenen Mittwoch besonders gefreut, wieder beim Blogger Cocktail im Design Hotel Indigo in Düsseldorf dabei sein zu dürfen. Dieses Mal war es nämlich ein ganz besonderer Anlass. Das Indigo feiert seinen 5. Geburtstag! Daher gab es einen Abend der besonderen Art.

Ich war schon daran gewöhnt, dass bei jedem Blogger Cocktail Modedesigner anwesend sind, um uns Stücke Ihrer aktuellen Kollektion zu zeigen und aus dem Nähkästchen zu plaudern. Eine herrliche Tradition! Ich komme den Leuten einfach so nah, wie sonst nie und kann ganz ungehemmt alles fragen, was in meinem kleinen Köpfchen umherschwirrt. So war auch am Mittwoch eine Designerin dort. Allerdings eine *tatataaaaaaaaa* Schmuckdesignerin! Obwohl der Begriff ihr überhaupt nicht gerecht wird. Mona Schaken-Nordmann ist nämlich viel mehr als das. Ein ultratalentiertes Gesamtpaket!

Von der ersten Idee, bis zur Umsetzung eines fertigen Schmuckstückes macht sie alles selbst. Wie herrlich ist das denn bitte? Sie hat das Goldschmiedehandwerk von der Pike auf gelernt, noch die Zusatzausbildung zur Edelsteinfasserin in Münster dran gehangen und zu guter Letzt Ihren Meister gemacht. Wenn schon, denn schon! Ihr war nämlich ziemlich schnell klar, dass sie in keinem Schmuckgeschäft glücklich wird, in dem sie nicht ihre eigene Kreativität und ihren wunderbaren Stil komplett ausleben kann. Und da sie die großen Einkaufsstraßen Kölns gerne meiden wollte, verschlug es sie und Ihre Schmuckmanufaktur "Monano" nach Hürth. Was sie macht, ist einfach echt und somit wollte sie auch einen echten Laden.

Und dort könnt Ihr nicht nur ihre einzigartigen Schmuckstücke bewundern, sondern auch gemeinsam mit ihr Euer eigenes Schmuckstück kreieren. Mona hat diesbezüglich schon Kundschaft aus ganz Deutschland glücklich gemacht. Ein Ring mit Familienwappen, eine Kette mit Buchstabenplättchen der Anfangsbuchstaben der Liebsten, individuelle Eheringe … es ist einfach alles möglich.

Aber alles ECHT! Bei Ihr findet Ihr keinen vergoldeten Edelstahl oder Modeschmuck. Das Minimum ist Silber und nach oben ist natürlich alles offen auf der Liste der herrlichsten Materialien dieser Erde ;-). Solltet Ihr jetzt denken: "Ach Du liebe Zeit, wer soll das bezahlen?", kann ich Euch beruhigen. Die günstigsten Ohrstecker gibt es in Silber ab 35,- EUR und in Gold ab 60,- EUR – also durchaus erschwinglich.

Der zweite besondere Gast an diesem Abend war die Kalligrafin Ana Luiza. Ich selbst habe eine wirklich schreckliche Schrift und bewundere immer Leute, die mit solch einer Ruhe und Liebe zum Detail Buchstaben zu Papier bringen können. Gerade in Zeiten, wo man immer alles und überall bekommen kann, haben solche Dinge wie z.B. handgeschriebene Einladungen einen ganz besonderen Wert, findet Ihr nicht auch?

Ich bedanke mich bei dem Team vom Hotel Indigo für den wirklich gelungenen Abend und freue mich schon auf den nächsten Blogger Cocktail!

 Das sind die zauberhaften Goldstückchen von …
 … der Gründerin von "Monano" Mona (r.) und Ihrer Auszubildenden Lena (l.)

 

 

 

Related:

Previous Post Next Post

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei