Follow:
Beauty

Bottega Veneta Illusione

Ich bin ja eigentlich nur sehr schwer für neue Düfte zu begeistern. Doch Bottega Veneta Illusione hat mit mir etwas angestellt, was bis dato auch noch nicht vorgekommen ist.

In der letzten InStyle (oh man ich liebe, liebe, liebe diese Zeitschrift – auch, wenn sie von Ausgabe zu Ausgabe dünner wird) klebte so eine Duftprobe. Wie heißen diese Dinger eigentlich? So eine Folie, die Du abziehst und darunter erwartet Dich dann ein My* von dem Duft.

Jedes Mal, wenn so eine Duftprobe irgendwo lauert, rasten meine Mama UND meine Tochter gleichermaßen aus. Sie sind dazu übergegangen, diesen wundervollen Moment des Öffnens überwiegend gemeinsam zu erleben (es sein denn, meine Tochter kriegt die Zeitschrift vorher alleine in die Hände, dann sind sämtliche Proben herausgerißen und geöffnet, bevor ich eingreifen kann).

Dieses Mal durften wir den zauberhaften Moment zu Dritt erleben. Und rasteten alle drei aus. Ich am meisten! Als ich nur daran schnupperte, fühlte ich mich sofort molto italienisch. So lange noch was von dem My da war, schmierte ich es mir sofort aufs Handgelenk. Den gesamten Nachmittag fühlte ich mich caprisch (also so, als würde ich auf Capri herumschlendern). Ich verfiel diesem Duft so sehr, dass ich ihn nur vier Stunden nach dem ersten Schnuppern, bestellte. So etwas ist vorher noch nie vorgekommen.

Und wisst Ihr was? Das Original riecht genauso gut, wie das My. Meist traue ich den Parfüm Firmen ja nicht, denn Proben riechen häufig intensiver und länger, als dann das Original. Aber meine amici von Bottega Veneta sind nicht so. Die Probe entspricht dem Duft.

Apropos Probe: Bei Flaconi gibt es seit kurzer Zeit einen mega Service! Wenn Du einen Duft bestellts, bekommst Du die dazu passende Probiergröße von 1,2 ml mitgeliefert, um in Ruhe testen zu können, ob der Duft wirklich zu Dir passt. Das nenne ich mal Dienst am Kunden. Toll!


* Peinlich, aber was soll’s: Ich hatte „My“ ursprünglich als „Müh“ geschrieben und bis eben keinen richtigen Plan, was das eigentlich bedeutet. Daher teile ich mein neugewonnenes Klugscheißerwissen gerne mit Euch: Das „My“ steht für den zwölften Buchstaben im griechischen Alphabet und findet Anwendung als Vorzeichen vor Maßeinheiten mit der Bedeutung „ein Millionstel“. Ein My ist also noch weniger, als ich dachte. Tolle Wurst.


Bottega Veneta Illusione inkl. Probiergröße hier erhältlich

Related:

Previous Post Next Post

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei