Follow:
Lifestyle

Dich schickt der Himmel

„Dich schickt der Himmel“! Der Titel des neuen Buches von Sophie Kinsella hätte nicht besser zu mir passen können. Denn ich hatte gaaaanz große Lust auf neuen Lesestoff. Ich bin sogar extra am Erscheinungstag in den Buchladen meines Vertrauens gestiefelt, um mich zeitnah damit zu versorgen. Die Enttäuschung folgte am Abend.

Das Buch kommt einfach nicht so richtig in die Gänge. Die Protagonistin Fixie hat so einen schwachen Charakter, dass ich mich echt gefragt habe, ob das ernst gemeint ist. Natürlich wendet sich dieser im Laufe der Geschichte. Aber durch so eine an den Haaren herbeigezogene Situation, dass ich mich Null Komma Null in die Geschichte einfühlen konnte. Eigentlich liebe ich die Bücher von Sophie Kinsella ja gerade deshalb, weil sie drüber sind. Aber in diesem Buch wurde es einfach übertrieben. Die Nebendarsteller sind alle schräg, aber auf kaum einen wird richtig eingegangen. Alle Situationen und Charakterschwächen verändern sich über Nacht und zwar so krass, als hätte es sie nie zuvor gegeben.

Ich bin megamäßig enttäuscht. Bis zum Schluss habe ich gehofft, dass „er“ noch kommt. Der Sophie-Kinsella-Moment. Aber er kam nicht. 525 Seiten lang habe ich kein einziges Mal gelacht. Das ist einfach nur traurig. Meine Mama und ich rätseln ehrlich gesagt schon, ob sie das Buch überhaupt selbst geschrieben hat!

Am 15. Oktober erscheint „Christmas Shopaholic„. Ich setze alle meine Hoffnungen auf Becky Bloomwood und hoffe inständig, dass sie mich nicht enttäuschen wird. Weihnachten UND Shopaholic, was für eine Kombination! Allerdings weiß ich jetzt schon, dass ich es mir definitiv nicht am 15. Oktober kaufen werde. Stattdessen werde ich ein paar Wochen warten, um es dann gebraucht zu ergattern. Bei meinem Bücherverschleiß bin ich nämlich schon vor längerer Zeit dazu übergangen, mir meine Bücher vorzugsweise gebraucht zu kaufen. Da kriege ich dann meist zwei zum Preis von einem ;-). Und ich habe mir im Frühling einen Büchereiausweis zugelegt. Der kostet mich für zwei Jahre 40,- EUR. Da ich im Schnitt ein Buch pro Monat lese, habe ich ihn also fast schon wieder raus.

Lest Ihr auch so gerne? Und geht Ihr in die Bücherei? Einige finden das ja eklig usw. Aber mich stört es überhaupt nicht.

Related:

Previous Post Next Post

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei